Excel DropDown-Liste erstellen

excel_liste

In Excel können Auswahlfelder, sogenannte DropDown-Listen in die Tabelle eingefügt werden. Der Vorteil liegt klar auf der Hand: Die Anwender eines Tabellenblattes können hier keine freien Eingaben machen, Eingabefehler werden vermieden.  Eine solche DropDown-Liste wird in wenigen Schritten eingefügt:

  1. Fügen Sie eine solche Liste in dieses, oder ein anderes Tabellenblatt dieser Arbeitsmappe ein. Dies kann auch die Liste der Suchergebnisse aus einer PI-DataLink-Suche sein. Die Liste kann auch in einer versteckten Spalte stehen, die der Anwender gar nicht sieht.
  2. Markieren Sie die Stelle in der Tabelle, wo die Auswahlbox eingefügt werden soll.
  3. Wählen Sie im Menü Daten–>Datentools–>Datenüberprüfung.
  4. In dem sich nun öffnenden Dialogfenster wählen Sie die Registerkarte Einstellungen und lassen Sie Zellendropdown „Liste“ zu.
  5. In dem Feld Quelle definieren Sie den Listenbereich „=$E$5:$E$9“.
  6. Die In der Tabelle erscheint an der festgelegten Stelle eine DropDown-Listbox, die Sie über den Pfeil öffnen können.

 

Schreibe einen Kommentar